· 

Restauration der Tasten des Klimabedienteil

Benötigtes Material:

  • A4 B6/B7 Klimabedienteil Restaurationsset (das hier*: http://ebay.to/2kubHzl)
  • 600er Schleifpapier
  • Klebestreifen
  • Torx T8 Schraubendreher

 

 

Schritt für Schritt Anleitung:

Zuallererst muss man das Klimabedienteil ausbauen. Dazu baut man erst das darüberliegende Radio aus. Dann kann man das Klimabedienteil von hinten herausdrücken.
Jetzt folgt die Zerlegung des Bedienteil:

  • Auf der Rückseite befinden sich Torxschrauben. Diese alle herausdrehen und Rückseite abnehmen.
  • Dann den Stecker, der beide Platinen verbindet, lösen.
  • Anschließend die acht Torxschrauben von der Platine lösen.
  • Nun sieht man die Tasten von hinten. Um eine Taste zu lösen, muss man lediglich die Plastikspange mit einem kleinen Schlitzschraubendreher aufhebeln.

Hat man nun eine Taste ausgebaut geht es los mit der Restauration:

  • Man nimmt das 600er Schleifpapier und löst den Softlack. Dabei muss um das Symbol der Softlack oval abgeschliffen werden (siehe Foto links). Dabei aber aufpassen, dass man nicht den Softlack am Rand verkratzt! Zudem ist drauf zu achten, dass ein ein nahtloser Übergang zwischen blanker und mit Softlack überzogener Stelle hergestellt wird. Scharfe Kanten, verursacht durch schlecht bearbeitete Übergänge, kann man evtl. am Ende bei direkter Lichteinstrahlung durch den Aufkleber sehen.
  • Ist dies erledigt, kann man den Aufkleber auf den Schalter kleben. Dazu nimmt man einen Klebestreifenfilm, welcher als Hantierungshilfe dient, und klebt damit den Aufkleber auf die Taste. Dabei ist drauf zu achten, dass sich auf der Taste kein Dreck befindet und der Aufkleber gerade und bündig sitzt. Sitzt der Aufkleber am richtigen Platz, fest drüberstreichen und dann vorsichtig den Klebestreifen (Hantierungshilfe) abziehen. Nochmal drüberstreichen und anschließen die Taste wieder eingebaut werden. 
  • Alternativ zum abschleifen der Taste kann man diese auch in Spiritus legen. Dort löst sich der Softlack komplett ab. Nachdem das geschehen ist, klebt man ein kleines Stück Klebeband in die Mitte der Taste (dort wo sich das alte Symbol vorher befand). Dann lackiert man die Taste mit einem schwarz, matten Kunststofflack. Ist dieser getrocknet, kann man den Restaurationsaufkleber mithilfe des Klebestreifens auf die Taste kleben.

Bei allen anderen Tasten genau so verfahren und anschließend wieder Klimabedienteil zusammenbauen (in umgekehrter Reihenfolge, wie oben beschrieben) und wieder im Auto mit den Stecker kontaktieren.

 

Wenn man alles richtig gemacht hat, erscheinen die Tasten im neuen Glanz und nutzen sich auch nicht mehr so schnell ab.


Die mit * versehene Links sind sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn man den Artikel über den Link kauft, bekommt ich eine Provision von eBay. Für dich kostet es aber nicht mehr. 
Die von mir verlinkte Artikel habe ich alle selbst verbaut und kann sie mit guten Gewissen empfehlen.